Welt der Energie
weiterlesen
Esoterik
weiterlesen
Lifestyle
weiterlesen
Impressum

Unsere Themenbereiche:

Estoterik
45%
Astrologie
30%
Lifestyle
40%

Anzeige:

 

 

 

 

Anzeige:


Willkommen – Welt der Energie / Astrologie


Die Energie und Macht der Astrologie

Astrologie entdecken

Astrologie – Welt der Energie

Die Astrologie existiert seit Tausenden von Jahren. Schon immer hat der Mensch die Sterne und Planeten beobachtet und versucht, ihre Stellung zueinander zu deuten. Ein heute besonders bekanntes Element der Astrologie ist das Horoskop, ohne das viele Zeitschriften heute gar nicht mehr auskommen könnten. Doch warum lesen so viele Menschen überhaupt ihr Horoskop? Immerhin ein Viertel der Bevölkerung in westlichen Ländern glaubt laut Umfragen den Aussagen der Sterne. Dabei interessieren sich vor allem Frauen für Horoskope, Männer dagegen eher weniger.

Der psychologische Effekt der Astrologie

Der Grund für ein häufiges Lesen von Horoskopen – selbst, wenn man ihnen nicht Glauben schenkt – liegt in der menschlichen Psychologie. Besonders der Wunsch nach Sicherheit und die Neugier nach der Zukunft werden durch Horoskope gestillt. Sie wirken beruhigend, da sie selten einen negativen Inhalt haben, außerdem sind sie sehr vage gehalten. Dadurch geben sie dem Leser einen großen Interpretationsspielraum, sodass die einzelnen Voraussagen häufig zuzutreffen scheinen.

Der Barnum-Effekt

Relativ bekannt ist auch der sogenannte Barnum-Effekt, der vor mehreren Jahren von Psychologen beschrieben wurde. In mehreren Untersuchungen stellten die Forscher fest, dass der Mensch vage und universelle Sätze häufig auf sich bezieht. Bekannt geworden war dieser Effekt durch einen Professor, der Studenten einen Persönlichkeitstest durchführen ließ. Der Clou: unabhängig von ihren Antworten erhielt jeder Teilnehmer die gleiche Auswertung. Diese enthielt sehr allgemeine Sätze, die allesamt aus Horoskopen stammten. In einem zweiten Schritt sollten die Teilnehmer die in der Auswertung enthaltenen Aussagen bewerten. Fast jeder stimmte zu, das Ergebnis beschreibe ihn oder sie perfekt.

Das Spiel mit Emotionen

Heutige Horoskope spielen mit dem menschlichen Wunschdenken und treffen aufgrund von vagen Aussagen anscheinend oft zu. Auch nutzt die Astrologie die Tatsache, dass die meisten Menschen sich überschätzen, zum Beispiel, was ihre geistigen Fähigkeiten oder die körperliche Fitness betrifft. In Umfragen gaben etwa über 90 Prozent der Befragten an, sensibler als der Großteil der Bevölkerung zu sein. Auf diese natürliche Überschätzung greift die Astrologie zurück. Deshalb scheint das Horoskop häufig auf einen zuzutreffen und wirkt für viele deshalb beinahe diagnostisch. Erstaunlich viele Menschen glauben Horoskopen und ihren scheinbar richtigen Vorhersagen. Auch deshalb, weil man sich die Dinge, die nicht eingetroffen sind, seltener merkt. Und egal, welche Zeitung oder Zeitschrift man heute liest, irgendwo befindet sich meist ein Horoskop.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anzeige